Mittwoch, 13. Mai 2009

Yeti DJ Prototyp - Fallline Exclusive

Schon fast haben wir uns von John, Jared und Sam verabschiedet, da zwinkert Gregor Molcik und meint, er hätte da noch etwas für uns. Was das wohl sein kann? Exklusiv seht ihr hier die ersten Bilder von der neuen Race-Waffe von Jared Graves, mit der er seine Erfolgsserie im 4x fortsetzen will! Der neue Rahmen verfügt über viele interessante Details, die uns zum Teil erst aufgefallen sind, als wir die Bilder in Ruhe angeschaut haben.

An der Front angefangen fällt sofort das konische Steuerrohr auf, in dem wohl unten ein Reduziersteuersatz gefahren werden wir, um die Front tief zu bekommen, während oben ein normaler 1 1/8“ Chris King seinen Dienst tut.

Über die schicken Rohre geht es weiter zum Sitzrohr, dass ein komplettes Monocoque ist. Der gesamte Hinterbau wirkt wie ein Yeti DJ auf Steroiden – muskulös und bocksteif… ein echtes Hardtail.

Zwar gab es von Yeti noch keine offiziellen Daten, doch ist die Marschrichtung ganz eindeutig und auch der Grafikdesigner war etwas gesprächiger als der stellvertretende Teammanager Molcik: Jared Graves braucht für seine Gatterstarts einen Rahmen, der seinen Waden genügend Widerstand bieten kann. Sein aktuelles 4x Rad basiert auf dem Yeti DJ Rahmen, der zwar eine gute Race Geometrie bietet, mit einem kalkulierten Flex jedoch eher die Dirt Jumper und Nicht-Pro-Racer anspricht. Der Neue sollte im Vergleich mit dem alten wie ein Skalpell durch Kurven jeder Art schießen und vor allem Jareds Vorsprung am Ende der Startgeraden noch weiter vergrößern. Für Andorra soll der Rahmen fertig aufgebaut sein – noch fehlten dem Team ein paar Teile.

Was wir bereits wissen: Trotz deutlich verbesserter Steifigkeit und verstellbaren Ausfallenden soll das Gewicht auf dem Niveau des alten liegen, sprich: 2,2kg
Geometrie: Ähnlich der des alten - die war ja schon ziemlich gut - jedoch mit den verstellbaren Ausfallenden wohl auch für Dirt Jumper deutlich interessanter. Die Kettenstrebenlänge dürfte etwa bei 400 bis 420mm liegen.

Ansonsten ist der Rahmen einfach nur super fett, schön und detailverliebt - schaut euch die Zugführungen an!

Ihr wollt mehr Detailfotos dieses wunderbaren 4X - Rahmens? bitteschön...

Achso: Wann kommt der Rahmen? Dieser Prototyp ist Nummer 1/2 - hoffentlich nicht für längere Zeit! Allerdings sind die Details schon so perfekt, dass einer Serienfertigung wohl nicht mehr viel im Weg steht...




Kommentare:

  1. Werd der Rahmen später in Produktion gehen, schon etwas bekannte worden? hammer geiler Rahmen !!

    AntwortenLöschen
  2. Jared Graves wusste das natürlich noch nicht - ihm geht es in erster Linie um seinen Rahmen. Und von Yeti selbst gab es noch gar keine Angaben, wir haben alles zwischen den Zeilen lesen dürfen^^

    Ne tolle Sache wäre es auf jeden Fall und bei den Erfolgen, die Jared für Yeti reinholt, wäre es auch durchaus angemessen, das alte DJ um ein neues 4x zu ergänzen. Davon dann noch nen Fully ;)
    Der Markt für diesen Rahmen wäre auf jeden Fall da.

    AntwortenLöschen
  3. wann gibts den rahmen endlich zu kaufen. mein alter YETI DJ braucht nen starken (P)ruder. ich will auch hammerstarts machen, nimmer länger mit meinen schneeschuhen durch australien reiten.

    AntwortenLöschen
  4. hallo zusammen !!
    kann schon jemand was zum stand der dinge sagen wann man das neue DJ käuflich erwerben kann !!!???

    AntwortenLöschen