Freitag, 3. April 2009

Blick zurück: der Monat März

Der März war ein Monat wie keiner zuvor. Wettertechnisch war er äußerst spärlich mit schönen Tagen geschmückt und vielleicht aus diesem Grund gab es hier eine Menge zu lesen.

Nicht weniger als 49 Posts sind veröffentlicht worden und das beste daran ist: erstmals gab es mehr als 10000 Besucher auf falllineproductions.blogspot.com! Etwa 315 Mountainbikefans haben täglich auf dem Blog vorbeigeschaut und für das große Interesse möchte ich mich hier recht herzlich bedanken - es wird auch in Zukunft viele interessante Berichte zu lesen geben. Schönerweise kamen die Besucher nicht nur aus Deutschland. Zwar nimmt der deutschsprachige Raum mit gut 9500 von ihnen den bei weiten größten Teil vom Kuchen in Anspruch, doch trotz der deutschen Sprache schlichen sich auch 80 US-Amerikaner über den Blog. Franzosen und Spanier taten es ihnen gleich und werden hoffentlich auch zumindest etwas zu sehen gehabt haben :)

Deutschlandintern zeigt die Verteilung eindeutig, wo in der Republik das Mountainbiken populär ist:

Fast 900 Besucher konnten der Stadt München zugeordnet werden, während der nächste Verfolger - Nürnberg - gerade 402 Besucher auf dem Konto hat und von Stuttgart und Berlin gejagt wird. Die Top 10 werden von Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hamburg, Freiburg und Karlsruhe komplettiert. Auf dem Karten Overlay zeigt sich diese Verteilung noch deutlich schöner:

Besonderes Interesse dürfte die Münchener-Fraktion an der Zerstörung ihres Bombenkraters gehabt haben, doch auch ohne diesen Beitrag wären sie klar in Front gelegen. Ein weiteres Zeichen dafür, wie groß der Fehler des Landratsamtes, die Strecke zu schließen, gewesen ist. Doch die Freistaatler werden ihren Bombenkrater nicht vergessen... Mountainbiken lebt!

So heißt es einmal mehr: dranbleiben :) Der Sommer steht in den Startlöchern, die Reifen greifen nicht mehr nur in Schlamm oder vertrocknetes Gras, sondern lassen frisches Grün und heißen Staub durch die Luft wirbeln - jehaaa! Bleibt nur noch zu sagen: ab auf's Rad, raus in die Freiheit!

Kommentare:

  1. is ja der Hammer, Herzlichen Glückwunsch! Ich er kenne sogar ganz genau von wo aus ich zu gegriffen hab :)

    AntwortenLöschen
  2. Junge mach weiter so! Lese deine Blog immer wieder voll gern :)

    AntwortenLöschen