Donnerstag, 24. September 2009

KS bringt Teleskopsattelstütze mit I-Beam Kopf

Teleskopsattelstützen gibt es mittlerweile einige auf dem Markt und zuletzt hatte uns die von Specialized auf dem Demoday durch Nichtfunktion enttäuscht. Möglicherweise lag das aber auch an einer falschen Einstellung, doch tat sie es zuerst wie gewünscht, versagte dann jedoch den Dienst.

Wie dem auch sei - auf der Interbike in Las Vegas wurde nun von KS eine weitere Teleskop-Sattelstütze vorgestellt. Zusätzlich zum schon bekannten Programm an Teleskop-Sattelstützen der Marke gibt es nun zwei neue Modelle. Das eine ist eine Stattelstütze mit 27,2mm Durchmesser. Dieser konnte dadurch realisiert werden, dass die Sattelstütze über einen Ausgleichsbehälter verfügt.

Das zweite (und viel wichtigere) Modell ist ein I-Beam Kopf für die bekannte Stütze, über den ein I-Beam Sattel montiert werden kann. In dieser Kombination ist das meines Wissens nach einmalig und eine gute Sache.

Beide Modelle können mit einem schönen Lenkerhebel bedient werden, der darüber hinaus in einer Version auch noch als Klemmring für Lenkergriffe verwendet werden kann... druchaus innovativ!

Auf der Eurobike haben wir übrigens mit Thomson darüber gesprochen, ob sie nicht auch eine I-Beam Stütze fertigen wollen. Schließlich ist die Qualität der SDG Stützen nicht mit denen von Thomson zu vergleichen und das Produkt wäre sicherlich interessant. Die Antwort: Klar könnten wir das, Prototypen existieren auch schon... wir müssen nur noch bestätigt finden, dass wir die auch absetzen."

Klingt doch gar nicht so schlecht für den I-Beam Markt...

Kommentare:

  1. Das Problem ist ja schon, dass das Cockpit immer voller wird, insofern ist Synergie gut. Aber den remote-Hebel als Klemmring finde ich dann doch zu exponiert, es kommt ja schon mal zu Baum- oder Bodenkontakt.

    AntwortenLöschen
  2. ich denke eher, dass das Problem nachher ist, dass du mit den Händen dran kommst... Boden/Baumkontakt gibt's sonst ja auch überall :)

    AntwortenLöschen