Mittwoch, 2. September 2009

Lapierre 920 DH

Schöne Downhill-Bikes kommen seit der vergangenen Saison recht häufig aus Frankreich, beziehungsweise aus Andorra: Neben Commencal hat sich Lapierre etabliert, die Marke, die in Zusammenarbeit mit dem 10fachen Downhill Weltmeister Nicolas Vouilloz einen Racerahmen entwickelt hat, der seinesgleichen sucht.

Dabei wurde mächtig aufs Gewicht geachtet - der Rahmen wiegt unter 3kg bei 200mm straffem Federweg!
Für 2010 hat man die von e13 kommende Kettenführung deutlich überarbeitet und einen eigenen Boomerang entwickelt, der deutlich Gewicht spart. Außerdem schön: Carbon-Saver für Dämpfer und Bremsscheibe.

In Kürze werden wir hier noch einen kleinen Fahrbericht nachliefern, klein allerdings nur, weil die Strecken am Demoday der Eurobike alles andere als technisch anspruchsvoll gewesen sind...

Kommentare:

  1. ich denke mal eher unter 4 kg

    AntwortenLöschen
  2. nope. Unter 3kg - allerdings ohne Dämpfer und Kettenführung. Trek Session liegt übrigens auch in diesem Bereich.

    AntwortenLöschen
  3. was ist jetzt eigentlich mit dem Fahrbericht?
    ich hab Verständnis dafür das nicht immer alles sofort geht aber in deinem Block gibt es so viele Beiträge wo du eigentlich noch was nachtragen wolltest.

    PS: ich Liebe deinen Block nur ich finde es halt schade wen so vieles fehlt.
    ausserdem währe es echt cool wen du wieder ein par Berichte über Parts oder How To schreiben würdest

    AntwortenLöschen